Semalt: 3 Strategien, um Spam zu stoppen und Ihre Leistung zu steigern

Es gibt viele Taktiken, mit denen Menschen ihre Inhalte online wahrnehmen. Es gibt Leute, die glauben, dass die einzige Möglichkeit, das Publikum dazu zu bringen, auf sie zu achten, darin besteht, sie regelmäßig zu unterbrechen. Die meisten Spammer haben normalerweise eine solche Einstellung. Sie leihen dies von dem, was Vermarkter und Werbetreibende seit Jahrzehnten verwenden. Früher machten sie genug Lärm bei bezahlter Fernsehzeit und Zeitschriftenräumen, irgendwann bemerkte sie jemand. Die Strategie hat einen Fehler:

Es funktioniert nicht mehr

Niemand möchte sich mit Dingen beschäftigen, die er nicht angefordert hat, oder mit Nachrichten, die für ihn nicht relevant sind. Das wertvollste Gut, das Menschen in dieser geschäftigen Welt haben, ist die Zeit. Trotzdem gibt es viele Blogger, Autoren und Werbetreibende, die immer noch versuchen, durch die tägliche Anwendung dieser Unterbrechungsstrategie auf sich aufmerksam zu machen. Für sie ist die einzige Möglichkeit, wie die Menschen zuhören, wenn sie weiter reden. Nun, es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies nicht der Fall ist, und wenn Sie zu denen mit einer solchen Strategie gehören, sollten Sie aufhören. Es ist für den Rest von uns geradezu ärgerlich.

Michael Brown, ein Top-Spezialist von Semalt , versichert, dass ein besserer Weg, um auf sich aufmerksam zu machen, darin besteht, keinen Lärm mehr zu machen und eine Plattform zu bauen, die die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht.

Drei Dinge, die Sie brauchen, um gehört zu werden

"Permission Marketing" von Seth Gordon ist ein Buch, das die drei wesentlichen Elemente beschreibt, die jede lesenswerte Nachricht haben sollte: Vorfreude, Relevanz und persönlicher Ansatz. Jeder Kommunikator wünscht sich ein gefangenes Publikum. Der einzige Weg zu wissen, ob Menschen von etwas, das Sie anbieten, fasziniert sind, besteht darin, dass sie es Ihnen erlauben, es zu präsentieren. Alles funktioniert heutzutage mit Erlaubnis. Zum Beispiel haben normale Dinge wie das Abonnieren eines Dienstes, das Bestellen von Paketen oder sogar das Erwarten eines Termins mit jemandem etwas, das Sie erwarten, da Sie jemandem erlaubt haben, Ihnen die Nachricht zuzustellen.

Vorfreude ist auch wichtig, da sie zeigt, wie sehr Sie sich für eine bestimmte Nachricht interessieren. Wenn sich das Publikum nicht um den Inhalt kümmert, spielt es keine Rolle, wie gut es klingt. Diese Leute werden es nicht hören wollen. Gleiches gilt für Nachrichten, die sie für irrelevant halten oder die sie nicht auf persönlicher Ebene ansprechen.

Du musst ein bisschen komisch sein

Die heutige Welt ist viel Konkurrenz und Lärm ausgesetzt, und jeder möchte bemerkt oder gehört werden. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise zu allgemein klingen, wenn Sie Ihre Inhalte nicht für eine bestimmte Marktnische angepasst haben. Die Leute interessieren sich nicht mehr für "normal". Jeder will etwas Außergewöhnliches, etwas "Seltsames".

Mit Blogs oder einer anderen Art von Plattform können Sie die drei in diesem Beitrag beschriebenen Dinge implementieren. Geben Sie den Nutzern die Möglichkeit, sich anzumelden, eine Verbindung herzustellen und einen einzigartigen Stil zu verwenden.

Die Leute sollten verstehen, dass das Erstellen einer solchen Plattform einige Zeit und viele Berechtigungen erfordern kann. Aber die Idee ist nicht unmöglich. Es braucht nur ein wenig zusätzlichen Aufwand.

Es geht nur um Erlaubnis

Hier ist eine Liste von vier einfachen Schritten, mit denen Sie einen Kanal erstellen können, in den sich die Leute gerne verwandeln würden und der ihre Aufmerksamkeit wert ist:

1. Widerstehen Sie der Versuchung zu unterbrechen. Dazu gehören alle Versuche zu schreien, zu schreien oder darum zu bitten, gehört zu werden. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Spam-Bots, um wiederholt Spam-Nachrichten zu senden, in der Hoffnung, dass der Benutzer auf den bereitgestellten Link klickt, der zurück zur Seite des Absenders führt.

2. Beginnen Sie mit dem, was Sie wissen. Was auch immer Sie gut können, nutzen Sie es, um die Grundlage der Plattform zu schaffen und um Ihr Fachwissen zu teilen.

3. Geben Sie den Menschen die Möglichkeit, zuzuhören. Wenn Sie keine Alternative haben, um jemandes Aufmerksamkeit zu erregen, tun Sie dies ehrlich und mit größtem Respekt.

4. Blasen Sie Ihr Publikum mit etwas Bemerkenswertem weg. Wenn Sie die Aufmerksamkeit erhalten, verpassen Sie diese Chance nicht. Zeigen Sie Ihr Talent, und wenn Sie können, trotzen Sie den Chancen und übertreffen Sie deren Erwartungen.

Sie haben natürlich die Möglichkeit, diese Tipps vollständig zu ignorieren und mit den Händen in der Luft zu winken, in der Hoffnung, dass jemand es bemerkt. Sie könnten sogar ein paar Leute dazu bringen, auf Sie zu achten. Das Problem ist, dass sie in dem Moment, in dem sie etwas Ablenkenderes als Sie finden, vergessen, was Sie zu bieten haben.

Denken Sie immer daran, dass Sie das Publikum so gewinnen müssen, wie Sie es halten müssen. Wenn es durch Unterbrechung geschieht, müssen Sie dieses Publikum unterbrechen, solange Sie etwas zu präsentieren haben, und Sie, noch das Publikum will das.

Die einzige Möglichkeit, nachhaltige Aufmerksamkeit für Ihre Inhalte zu erhalten, besteht darin, sie zu verdienen. Erscheinen, um Erlaubnis bitten und liefern. Jede andere Technik ist mittlerweile nur eine Täuschung und wird irgendwann ignoriert.